Heiraten im Standesamt Düsseldorf

Heiraten im Standesamt Düsseldorf

Eigentlich sollte so eine Hochzeit doch ganz einfach sein. Man möchte im Mai heiraten im Standesamt Düsseldorf und sichert sich rechtzeitig den gewünschten Termin. Und dann kommt plötzlich eine Corona-Pandemie um die Ecke und läßt alle bis zur letzten Minute zittern, ob die Hochzeit denn auch wirklich stattfinden kann.

Eine Woche vor dem Termin telefoniere ich mit A. Die Braut ist sich immer noch nicht sicher, ob die Trauung mit Fotograf und wenigen Gästen möglich sein wird. Ständig ändern sich die Verordnungen und ihre Lockerung. Klar ist, die Flitterwochen finden in keinem Fall statt und auch das Hochzeitsessen steht noch in den Sternen.

Hochzeit in Düsseldorf

Drei Tage vorher dann die erleichtere Nachricht, ja, es ist machbar. Die Stadt Düsseldorf bietet dem Brautpaar sogar an, im Rathaus in der Altstadt zu heiraten. Alle Gäste müssen vorher mit Namen und Anschrift registriert sein. Wer nicht auf der Liste steht, kommt auch nicht rein. Keine Chance für spontane Überraschungsgäste. Aber auch das ist nun egal!

Als wolle sie das Hochzeitspaar für all diesen Planungsstress entschädigen, strahlt die Sonne am Hochzeitstag von einem wolkenlosen Himmel.

First Look vor dem Rathaus Düsseldorf

Wir haben uns extra früher vor dem Jan-Wellem-Denkmal verabredet, um den First Look der beiden zu fotografieren. Während die Braut noch mit ihrer Mutter in einem Taxi wartet, finden wir in einem Innenhof einen ruhigen Platz und machten uns mit dem gespannten Bräutigam bereit für den ersten Blick auf seine zukünftige Frau. Und seine Begeisterung ist riesengroß – genauso wie die der Eltern, die in  diesem Moment ebenfalls dabei sind.

Die restliche Zeit bis zur Trauung verbringen wir mit Paarshooting und Gruppenfotos.

Paarfotos in der Düsseldorfer Altstadt

Dann geht es mit der kleinen Gästegruppe zum Rathauseingang. Eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtserklärt kurz den Ablauf , dann heißt es Masken aufsetzen, Hände desinfizieren und im großen Saal mit gebührendem Abstand Platz nehmen.

Hochzeitsgesellschaft mit Maske

Nach Ja-Wort und Gratulation der Familie findet draußen dann noch ein kleiner Sektempfang statt.

Während die Eltern zum Glück ebenfalls geöffneten Restaurant vorfahren, treffen wir uns noch zu einem weitern Brautpaarshooting im Düsseldorfer Medienhafen.

Hochzeitsfotos im Medienhafen Düsseldorf

Hier zeigen sich endlich auch einmal die positiven Effekte der Corona-Beschränkungen: Da das Hyatt Hotel und viele Restaurants dort noch geschlossen haben, ist es für so einen perfekten Sommertag unglaublich leer. Auf der imposanten Treppe ist kein einziger Tourist, und wir können so viele Fotos machen wie wir wollen, ohne dass jemand durchs Bild läuft.

Glück im Unglück muss man haben! Und so ist dieser Tag für A. und M. doch noch zu einem wunderschönen Hochzeitstag geworden…

Wenn Ihr wissen wollt, wie eine standesamtliche Hochzeit mit Kindern aussieht aussieht, dann seht Euch diese an!

Brautfrisur und Makeup: Natalie Aust

Hochzeitskleid Braut: Traumkleid Düsseldorf

Hochzeitsanzug Bräutigam: Brands for Friends

Heiraten im Standesamt Düsseldorf

Solch eine Hochzeit wünscht Ihr Euch auch? Sehr gerne!