MENU
Search
MENU
Hochzeit Kölner Karneval
Hochzeit am See

Was für ein wunderbarer Tag! Die Sonne strahlte, alle Freunde waren gekommen – da machte es auch  nichts aus, dass rund um das Standesamt gerade eine Großbaustelle verläuft! Wie es sich für eine Hochzeit in Köln gehört, war der Karneval nicht weit. Sarahs Karnevalsverein kam in offizieller Kostümierung und hatte einen Riesenspass, das Brautpaar nach der Trauung durch ein großes Konfettispalier laufen zu lassen (ein Hoch auf die tolerante Kölner Stadtverwaltung, die zu diesem Zweck extra einen Mitarbeiter mit Laubbläser einsetzte!). Schon vorher war die Stimmung ausgelassen: Obwohl es erst die”kleine” Hochzeit der beiden war, reichten die Sitzplätze im Standesamt bei weitem nicht aus. Die Trauzeugin verschrieb sich vor Aufregung und das Brautpaar war zu seiner eigenen Überraschung nach der Zeremonie zu Tränen gerührt. Die waren aber zum Glück schnell wieder getrocknet und man war bereit für Konfettidusche  und weitere Überraschungen.

Anschließend wurde im “Haus am See” am Denksteiner Weiher weitergefeiert, wo auch die Brautpaarfotos der beiden entstanden. Bei wunderbarem Wetter kamen beim Fotoshooting am Bootshaus schon richtig Feriengefühle auf.

Als Sarah und Christian mich fragten, ob ich ihre standesamtliche Hochzeit fotografieren würde, habe ich mich wirklich sehr gefreut. Wir kannten uns bereits von mehreren Hochzeiten in ihrem Freundeskreis, der mir mit den Jahren immer mehr ans Herz gewachsen ist. Ich fühle mich schon richtig heimisch bei all diesen offiziellen Events, da mir so viele Gesichter bekannt sind und ich inzwischen auch schon die wachsenden Familien mit meinen Familienreportagen begleite.

Wenn Euch diese Hochzeit gefallen hat, seht Euch auch gerne die standesamtliche Hochzeit bei Regenwetter an.

Standesamt: Standesamt Köln

Feier: Haus am See

Hochzeit Kölner Karneval

Copyright Katrin Küllenberg