MENU
Search
MENU

Nun ist es offiziell: Ich gehöre zu den besten Hochzeitsfotografen Deutschlands.

Jedes Jahr veranstalten die Herausgeber des Braut &Bräutigam Magazins einen Wettbewerb für Hochzeitsfotografen. So wollen sie ihren Kunden (Ihr also, das Brautpaar!) einen Überblick über die neuesten Trends in der Hochzeitsfotografie und die besten deutschen Fotografen ermöglichen. Zur besseren Übersicht ist das Ganze dann in acht unterschiedliche Kategorien des Braut Foto Award unterteilt, die jeweils getrennt bewertet werden.

Es ist für mich eine große Ehre, dass fünf meiner Bilder unter den Top Ten gelandet sind – und eines hat es dann sogar geschafft, den begehrten Publikumspreis in der Kategorie Zeremonie zu gewinnen!

 

 

Beste Hochzeitsfotografen Deutschland

 

Der Braut Foto Award ist auch für uns Hochzeitsfotografen etwas ganz Besonderes, da alle nominierten Fotos u.a. im Heft zu sehen sind. Man erlebt nicht oft, die eigenen Fotos mal nicht nur im schnelllebigen Internet zu sehen sondern in einem richtig klassischen Hochglanzmagazin, das von interessierten Brautpaaren gekauft wird.

Und das Schönste ist natürlich die Mühe, die sich die Veranstalter für die Auszeichnung geben. Dieses Jahr fand die Verleihung im wunderschönen Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach statt. Mit Umtrunk, Bühne und Urkunde, vielen Kollegen und fröhlichen Gesichtern. Da spürt man dann auch die Wertschätzung, die unserer Kreativität und Arbeit entgegengebracht wird.

Ich habe mich natürlich riesig über meinen Preis gefreut – jetzt muss ich nur noch einen schönen Platz daheim für die Auszeichnung finden. Und ich kann es natürlich kaum erwarten, auch nächstes Jahr hoffentlich wieder dabei zu sein. Vielen Dank!

Beste Hochzeitsfotografen Deutschland

 

Und natürlich gibt es auch einen Link zu der Hochzeit, von der dieses Gewinnerbild stammt. Es gehört für mich immer noch zu meinen Lieblingsfotos, weil es ein so ganz besonderer und liebevoller Moment war. Zum richtigen Moment am richtigen Ort:

 

Hochzeit auf Schloss Wissen

 

Copyright Katrin Küllenberg